PEPP-Entgeltsystem 2017


Barrierefreie Version

Schnellnavigation im Dokument


Inhalt

Das InEK hat den Vertragsparteien auf Bundesebene (GKV-Spitzenverband, Verband der privaten Krankenversicherung, Deutsche Krankenhausgesellschaft) mit Datum vom 26.08.2016 eine Entwurfsfassung des PEPP-Entgeltkataloges für 2017 vorgelegt. Nach ausführlicher Beratung der Fach- und Entscheidungsgremien der Vertragsparteien auf Bundesebene konnte der PEPP-Entgeltkatalog für 2017 und die dazugehörigen Abrechnungsbestimmungen konsentiert werden.

seitenübergreifender Abschnitt