Hilfe


Barrierefreie Version

Schnellnavigation im Dokument


Inhalt

Download-Hilfe

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den

  1. allgemeinen Download-Kennzeichnungen und dem Download-Prozess,
  2. den Dateiformaten und entsprechenden Programmen zur Darstellung der Inhalte,
  3. und Ansprechpartner für persönliche Hilfeleistungen bei Verständnis und Darstellungsproblemen.

Allgemeine Download-Kennzeichnungen der Datei-Downloads und Hilfestellungen zum Download-Prozess

Die Links bzw. Verweise auf Datei-Downloads sind allgemein mit dem Symbol „“ eingeleitet. Weiterhin folgt die Kennzeichnung des jeweiligen Dateiformats, die Dateigröße (in Kilobyte = Kb), und der Dateiname. Dieser Dateiname wie z.B. „Abschlussbericht_G-DRG-2006-051220.pdf“ sollten Sie bei der Anfrage um eine persönliche Hilfestellung bereithalten.

Nachdem Sie eine Datei gefunden haben, haben Sie die Wahl die Datei zu speichern oder direkt mit einem zugeordnetem Programm zu öffnen. Auf letzteren Punkt wird im folgenden Abschnitt eingegangen. Das lokale Speichern auf Ihrem Endgerät (z.B. PC oder Mac) können Sie mit dem Kontextmenü durch Klicken der rechten Maustaste auf den Link und der darauffolgenden Auswahl von „Speichern unter“ bzw. „Link speichern unter“ – je nach Browser – durchführen. Daraufhin werden Sie eine Auswahl sehen können, um einen Speicherort auszuwählen und nach einer Bestätigung sollte der Download-Prozess beginnen. Dieser Prozess kann je nach Dateigröße und Geschwindigkeit ihrer Internetverbindung mehrere Minuten dauern.

Die unterschiedlichen Betriebsysteme (z.B. Windows XP, Mac OS X oder Linux) und Browser (dem Programm zur Darstellung von Internetseiten, wie z.B. Internet Explorer oder Safari), sowie unterschiedliche Einstellungen kann dazu führen, dass einzelne Schritte unterschiedlich sind. Sollten Sie eine Frage haben, können Sie auch persönlich mit uns in Kontakt treten. Allgemein empfehlen wir den Mozilla Firefox, der für alle gängigen Betriebsysteme erhätlich ist. Browser Firefox (Dieser Link öffnet eine externe Seite in einem neuen Fenster.)

Verschiedene Dateiformate und entsprechende Programme zur Darstellung der Dateiinhalte

Die Downloads werden in einem bestimmten Dateiformat zur Verfügung gestellt. Diese Formate sind relativ weit verbreitet, jedoch nicht standardmäßig installiert, so dass Sie in diesem Abschnitt Erklärungen zu den Formaten und auch Links zu Programmen für das Öffnen dieser finden. Die Dateiformate werden normalerweise mit einer Abkürzung, bestehend aus drei Zeichen (Dateiendung) beschrieben. So z.B. die Abkürzung DOC für Microsoft Word-Dokumente.

  PDF Icon PDF
 Das Portable Document Format, kurz PDF wird durch das Programm Acrobat Reader von Adobe geöffnet. Diese Dateiart wird häufig neben Internetseiten für statische Dokumente im Internet verwandt, weil der Acrobat Reader kostenlos angeboten wird. Hier finden Sie das kostenlose Programm zum Öffnen und Darstellen von PDFs (Dieser Link öffnet eine externe Seite in einem neuen Fenster.).

  DOC Icon DOC
 .doc (Abkürzung für "Document") ist die Dateiendung für Dateien des Textverarbeitungsprogrammes Microsoft Word.

  XLS Icon XLS
 Die Dateiendung .xls ist eine Abkürzung für "Excel Spreadsheet". Dateien mit dieser Endung lassen sich mit Tabellenkalkulationsprogrammen (auch Excel-Viewer) anzeigen, wie z. B. Microsoft Excel.
  Hier können Sie kostenlos den Excel Viewer 2003 herunterladen und installieren (Dieser Link öffnet eine externe Seite in einem neuen Fenster.)

  ZIP Icon ZIP
 Das ZIP-Dateiformat ist ein offenes Format zur komprimierten Archivierung von Dateien. Die Archivdateien tragen üblicherweise die Endung .zip.
 Um eine solche Datei öffnen zu können benötigen Sie ein Kompressionsprogramm.
  Hier können Sie kostenlos das Kompressionsprogramm 7-Zip herunterladen (Dieser Link öffnet eine externe Seite in einem neuen Fenster.).

Mitunter sind Programme falsch im System eingebunden, oder eine ältere Version ist installiert.
 Sollten Fehler im zugeordnetem Programm nach dem Öffnen eines Dokuments erscheinen, empfehlen wir die Installation der neuesten Version. Prinzipiell ist es möglich, dass wir nachträglich XLS-, und DOC-Dokumente in das kostenlose PDF-Format umwandeln, oder ZIP-Dateien ebenfalls unkomprimiert veröffentlichen.
 Wenn Sie dies wünschen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.

Ansprechpartner für persönliche Hilfeleistungen bei Verständnis und Darstellungsproblemen

Unsere Ansprechpartner sind sowohl über E-Mail ( info@inek-drg.de) als auch Telefon erreichbar. Sie können uns unter +49 (0)2241 / 93 82 - 38 erreichen.

Für eine effiziente Hilfestellung bei technischen Problemen sollten Sie folgende Informationen, falls vorhanden, bereithalten:

  • Betriebsystem
  • Browser
  • Versionen

Haben Sie inhaltliche Fragen, können Sie durch Nennungen des Dokumentnamens, der Seite und des Absatzes helfen, schneller zum Problem vorzustoßen. Scheuen Sie sich nicht uns persönlich zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne und durch Fragen helfen Sie nachhaltig Missverständnisse in Inhalten zu finden und zu klären.

seitenübergreifender Abschnitt