PEPP-Browser 2017


Bildschirmansicht

Schnellnavigation im Dokument


Inhalt

Der PEPP-Browser 2017 zeigt die Kalkulationsergebnisse für das PEPP-Entgeltsystem 2017 auf PEPP-Ebene mit zusätzlichen Informationen zu den ggf. vorhandenen Vergütungsstufen innerhalb einer PEPP an.

Die Reiter bezüglich Hauptdiagnose, Nebendiagnosen und Prozeduren zeigen alle Diagnose- bzw. Prozedurenkodes, die je PEPP mindestens vier Fälle repräsentieren.

Der PEPP-Browser 2017 installiert sich nach dem Herunterladen lokal auf Ihrem Rechner. Für die Installation ist eine Internetverbindung erforderlich. Nach der Installation läuft der Browser lokal; ggf. fällige Aktualisierungen können automatisch bei Vorhandensein einer Internetverbindung eingelesen werden (dabei fällt ein Datenvolumen von max. 6 MB an). Informationen über die Systemanforderungen, die Installation und die Funktionsweise des Browsers entnehmen Sie bitte dem Handbuch, welches auch im Browser integriert ist.

Handbuch PEPP-Browser 2017

(Version 2017.1)

Link zum Herunterladen des PEPP-Browsers 2017:

21.12.2016: PEPP-Browser 2017 Setup

Je nach Internet-Einstellung auf Empfängerseite kann im Einzelfall der Download der Installationsroutine fehlschlagen. Bitte konsultieren Sie in einem solchen Fall den Abschnitt „Probleme beim Download“ des Handbuchs, der die Lösung bekannter Probleme beschreibt. Im Bedarfsfall nutzen Sie bitte den alternativen Download als gepackte Zip-Datei, der ebenfalls in genanntem Kapitel beschrieben ist.

21.12.2016: PEPP-Browser 2017 Zip

seitenübergreifender Abschnitt